König Ludwig II. - aktuell | Das Internet-Magazin für
Forschung & Information.


Aktuelles 12

Peter Glowasz hat für seinen Vortrag am 12. Juni 2009 im Landgasthof Gockelwirt in Eisenberg Herrn Fritz Beyhl eingeladen. Dessen Vater Friedrich Willy Beyhl war Handwerksmeister auf Schloss Nymphenburg. Und dort erlebte er mit, wie der Chauffeur der Gräfin Kaunitz, Kunze, Kleidungsstücke Ludwigs II. verbrannte - unter anderem ein Hemd mit zwei Einschusslöchern. Herr Fritz Beyhl erzählt in dem Interview in allen Einzelheiten den Vorgang der Verbrennung königlicher Kleidungsstücke in der Waschküche des Schlosses.

Beweisstücke des Mordes an Ludwig II. sollten vernichtet werden!

Die DVD mit einer Länge von 108 Minuten für 10 Euro - 2 Audio-CDs für 8 Euro - plus Versandkosten können beim Peter Glowasz Verlag bestellt werden.


Copyright@ Juni 2007 by Peter Glowasz Verlag, Berlin



nach oben | Admin



stats